Dienstag, 7. März 2017, 19:00 Uhr, Künstlerhaus am Lenbachplatz
Toni Hieke, München und Dresden
Mitgliederversammlung 2017 mit anschließendem Vortrag "Student sein in München – ein historischer Rundgang"

"Gleichwohl müssen Sie ohne weiteres zur festgesetzten Stunde abreisen, und muß es sein, so suchen Sie selbst als Bettler den Weg in die Heimat. Sagen Sie überall, Sie seien arme Studenten aus München, die man aus der Stadt gewiesen aus Gründen, die Sie vor aller Welt aussprechen dürfen. Sagen Sie das überall, und jedes Herz, jede Hand wird sich Ihnen öffnen, jede Hütte wird Sie als Gastfreund an ihrem Herd empfangen."

Mit eben diesen Worten verabschiedete sich LMU-Rektor Thiersch am 10. Februar 1848 von seinen Studenten, nachdem König Ludwig I. tags zuvor die Schließung der Universität und Ausweisung der Studenten verkündet hatte.

Die Revolution von 1848/1849 ist nur eines von vielen Beispielen, das zeigt, wie nah Münchens Studenten stets am Zahn der Zeit waren und welchen Einfluss sie auf die Geschichte Bayerns ausübten. Anhand zeitgenössischer Zeichnungen, Dokumente und Fotografien soll ein Eindruck vom Leben der Münchner Hochschüler vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis heute vermittelt werden.

Mitgliederversammlung um 19:00 Uhr mit folgender Tagesordnung:

- Entgegennahme des Jahresberichtes des Vorsitzenden, des Schatzmeisters, des Schriftführers und der Kassenprüfer.
- Entlastung der Vorstandschaft für das abgelaufene Geschäftsjahr.
- Wahl der Kassenprüfer.
- Besondere Anträge seitens des Vorstandes oder der Vereinsmitglieder.
Hinweis: Anträge hierzu sind dem Vorsitzenden bis 7 Tage vor der Versammlung schriftlich einzureichen.
- Verschiedenes

Gemäß unserer Satzung ist die Übertragung des Stimmrechts durch schriftliche Vollmacht zulässig, allerdings kann eine Person nur bis zu 3 Stimmen auf sich vereinigen.